eiko_icon Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall


Technischer Einsatz
Zugriffe 69
Einsatzort Details

Werkstrasse
Datum 05.10.2019
Einsatzbeginn: 01:22 Uhr
Einsatzende 02:33 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 16 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger (Piepserl); SMS (Handy)
Einsatzleiter Franz Tisch, OBI
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein
Fahrzeugaufgebot   Rüstlöschfahrzeug Ternitz -Dunkelstein  Kleinlöschfahrzeug Ternitz-Dunkelstein  Abschleppachse Ternitz-Dunkelstein
Technischer Einsatz

Einsatzbericht

Gegen 01:15 Uhr wurde in der Nacht auf Samstag (05.10.2019) die Freiwillige Feuerwehr Ternitz Dunkelstein zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall in die Werkstrasse alarmiert. Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Hecke und überschlug sich in weiterer Folge über eine Böschung in einen Garten. Das Fahrzeug kam seitlich in der Wiese zu liegen. Der Lenker konnte sich noch selbst aus dem Wrack befreien und wurde in Folge vom ASBÖ Ternitz, welcher mit einem RTW vor Ort war, ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen von der FF Ternitz Dunkelstein händisch auf die Räder gestellt, mittels Seilwinde aus der Gartenfläche geborgen und anschließend von der Unfallstelle verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Weiters stand eine Streife der Polizei im Einsatz.

 

Text und Foto Einsatzdoku.at

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder