Status unserer Feuerwehr

Die letzten Einsätze

Technischer Einsatz
27.11.2019 um 10:29 Uhr
Ölspur auf Fahrbahn
Hauptstrasse
...lesen Sie hier weiter
Technischer Einsatz
30.10.2019 um 09:22 Uhr
Hilfeleistung in Gewerbebetrieb
Forststrasse
...lesen Sie hier weiter
Technischer Einsatz
Einsatzfoto Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall
24.10.2019 um 06:02 Uhr
Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall
Bundestrasse 17 / Werkstrasse
...lesen Sie hier weiter

Abschlussübung 2019

Am Nachmittag des 16. November fand die diesjährige Abschlussübung der Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein am Areal der Fa. Amada Austria GmbH statt.

Als Übungsannahme diente folgendes Szenario, welches von VM Markus Kaghofer und SB Rene Sauerzapf ausgearbeitet wurde:

Bei Wartungsarbeiten kam es im Untergeschoss des Areals zu einem Schadstoffaustritt wodurch 6 Firmenangehörige die Räumlichkeit nicht mehr verlassen konnten und es in weiterer Folge im Obergeschoss zu einem Entstehungsbrand kam.

Durch den Schadstoffaustritt löste die automatische Brandmeldeanlage – welche auch den Sauerstoffgehalt im betroffenen Raum überwacht – aus, wodurch die Feuerwehr Dunkelstein mit Meldebild „B1 TUS-Alarm“ alarmiert wurde.

Im Zuge der Erkundung lies Einsatzleiter BI Ing. Alexander Sauciuc, die Feuerwehren Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Döppling zur Unterstützung alarmieren.

Gemeinsam konnten mit 4 Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz die 6 Personen rasch gerettet, sowie der Entstehungsbrand im Obergeschoss mit den vorhandenen Schaum-Wandhydranten gelöscht werden.

Bei der Übungsbesprechung zeigten sich Geschäftsführer Katsuhiko Kawabata und Brandschutzbeauftragte Ing. Sabine Rabel sichtlich beeindruckt von der gebotenen Leistung der eingesetzten Feuerwehren.

Auch Bürgermeister Rupert Dworak, Stadtrat Karl Pölzelbauer, Gemeinderat Brigitte Kögler und Unterabschnittskommandant HBI Andreas Weninger lobten in Ihren Ansprachen die Arbeiten der Feuerwehren und dankten den Mitgliedern für Ihren Einsatz im ganzen Jahr.

Nach einer anschließenden Begehung des Areals gab es in im Gasthaus Petersberg noch eine kleine Stärkung für die eingesetzten Mitglieder.

Die Feuerwehr Dunkelstein möchte sich an dieser Stelle nochmals bei der Firmenleitung für die Möglichkeit der Beübung des Firmengebäudes, bei den Feuerwehren Döppling und Rohrbach für die Unterstützung, sowie bei den 30 eingesetzten Mitgliedern unserer Feuerwehr Dunkelstein recht herzlich bedanken!
Schlussuebung 16112019003Schlussuebung 16112019002Schlussuebung 16112019001Schlussuebung 16112019004

Drucken E-Mail